Aktuelles vom Tschusi-Hof

Samstag, 05. November 2011

Kartoffelernte am Tschusihof

Der Herbst ist angebrochen und nach einem langen, sonnigen Sommer wird es nun Zeit die Ernte einzufahren.
Kartoffelernte am Tschusihof
Aber zuerst werden, wie in jedem Jahr in der Frühlingszeit am Tschusihof die Kartoffeln gepflanzt.
Bei abnehmendem Mond werden die Saat-Kartoffeln in die aufgelockerte Erde gepflanzt. Dazu pflügt Bauer Siegfried mit dem Traktor eine Furche auf und in diese werden die Kartoffeln im Abstand von 20 cm gesetzt. Bei Pflügen wird jeweils eine Furche gezogen und gleichzeitig wird die Furche, mit den bereits geplanzten Kartoffeln zugedeckt.
Im Herbst werden dann die Kartoffeln geerntet. Sie werden in Holzkisten bei Temperaturen zwischen 8-10° im Dunkeln gelagert. So bleiben die Kartoffeln den ganzen Winter über haltbar.
Die Kartoffel ist für uns eine wichtigsten Grundnahrungsmittel.
Wir verwenden Sie als: Pell- Salz, Röst- Bratkartoffeln, Pommes, Nocken, Püree, Gemüse- und Kartoffelsuppen und viele weitere Gerichte.
Die Kartoffel ist reich an Kohlenhydraten, Mineralstoffen und Spurenelementen.

Lassen Sie sich von einem schmackhaften Kartoffelgericht am Tschusihof überraschen.

Unverbindliche Anfrage

Anreise
Abreise

Wetter am Ritten

SO
Heiter
18°
MO
Heiter
19°
DI
Wolkig
19°
MI
Heiter
18°
Südtirol Wanderurlaub Südtiroler Bauernhöfe
Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK